Perseiden Kometen Spektakel in unserer Region noch bis zum 13. August zu sehen

    0
    583
    Perseiden 2016
    Foto: Nasa

    Die Perseiden, oder auch „Tränen des Laurentius“ genannt, sind Auflösungsprodukte des Kometen mit dem doch eher unspektakulären Namen 109P/Swift-Tuttle. Alle Jahre wieder exakt zu selben Zeit kreuzt die Erde die Bahn des Kometen. Am besten zu sehen sind diese Sternschnuppenschwärme in möglichst dunkler Umgebung fernab der Stadtlichter zwischen 22 Uhr und 4 Uhr früh. Falls Sie dieses Schauspiel ungetrübt verfolgen möchten,  haben wir einen Tipp: der Braunsberg oder Hundsheimer Berg eignen sich hierfür hervorragend.

    Ab Freitag auf Samstag in der Nacht wird es bei uns in der Region Carnuntum aufgrund der starken Bewölkung leider erst ab etwa 1 Uhr nachts, also wenn der Himmel zu dieser Zeit dann merklich aufklart, zu Sichtungen kommen.

    Für Samstag auf Sonntag sollte dann dieses Spektakel ab den Nachtstunden wieder voll genossen werden können. Denn laut Wettervorhersage wird für morgen ein wolkenloser Himmel vorhergesagt. Dies ist dann aber auch schon die letzte Chance, dieses Ereignis mit freiem Auge beobachten zu können.

    Aber keine Sorge, falls Sie heuer keine Gelegenheit dazu bekommen sollten. Denn nächstes Jahr werden die Perseiden ihren Weg mit der Erde pünktlich zur selben Zeit erneut kreuzen.